Kostenlose Lieferung ab 66 €, Schauen Sie sich die Aktionen an!

Ein wertvoller Wirkstoff, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Ceramide sind ein Bestandteil der Hautlipide, die die natürliche Schutzbarriere der Haut bilden – insbesondere der Epidermis und ihrer Hornschicht (Stratum corneum). Sie sind ein wesentliches Element, das den interzellulären Raum ausfüllt. Sie wirken als Wasser-Lipid-Barriere, schützen vor übermäßigem Wasserverlust und verbessern die Wasseraufnahme, fördern so die richtige Hydratation der Haut und tragen zur Aufrechterhaltung der Homöostase bei.

Ceramide bilden zusammen mit den Korneozyten einen wasserundurchlässigen Film auf der Haut und sind damit mitverantwortlich für die Elastizität der epidermalen Oberflächenschicht. Im Laufe der Zeit und als Folge von schädlichen äußeren Faktoren und Stress nimmt die Menge an natürlichen Ceramiden  ab.  Die Abnahme des Ceramidspiegels wird auch durch die Menopause und die damit verbundenen hormonellen Veränderungen begünstigt. Ihr Fehlen lässt die Epidermis trocken, dünner und weniger elastisch werden und ergrauen. 

Auch die Keratinisierungsprozesse sind gestört. Das Ergebnis ist ein schnellerer Alterungsprozess der Haut. Dermo-Kosmetika mit Ceramiden wirken wohltuend bei trockener, müder Haut mit Zeichen der Hautalterung. Sie geben der Haut schnell ihre Festigkeit, Feuchtigkeit und Elastizität zurück.

Alle unsere Körperpflegeprodukte mit Ceramiden finden Sie hier